Literatur

Weak End

von Gabor Pox

Weak End
(Deutsche Ausgabe)

Gabor Pox

Apple Books & Amazon

Inspektor Pox, erfahrener Ermittler der Bostoner Polizei, auch bekannt als Sherlock Pox, wird als Berater für die letzte Staffel der Kult-Krimiserie „Weak End“ nach Hollywood gerufen. Als sich während der Dreharbeiten unerwartete Unfälle ereignen und einige Schauspieler vom gespielten Tod nicht zurückkehren, nimmt der Inspektor die Arbeit richtig auf und versucht, die Fälle zu lösen. Es sieht nach Mord aus, jedoch sind Motiv und Täter völlig unklar. Wer hat ein Interesse daran, die Serie zu demontieren? Oder geht es nur um Marketing, um hohe Einschaltquoten zu erzielen? Inspektor Pox bekommt Hilfe von Schauspieler Patrick, der ihn in der Serie verkörpert, sowie vom ebenfalls anwesenden „Südafrika-Team“ mit Schimpansen Weaky. Führt die Serie tatsächlich zu einem „Weak End„?

Weak End
(English Edition)

Gabor Pox

Apple Books & Amazon

Inspector Pox, experienced and popular investigator of the Boston Police Department, also known as Sherlock Pox, is invited to Hollywood as a consultant while filming the final season of the cult crime series ‘Weak End’. When unexpected accidents are happening during the filming and some actors are not returning from the played death, the inspector really takes up his work and tries to solve the cases. It smells like murder. Who is interested in demolishing the series? Or is it just promotion to generate high viewer numbers?

zwanzig Sekunden

Selektion

»Sie wollen also, dass ich übers Wochenende nach Los Angeles fliege?« Inspektor Pox saß in seinem Büro im Bostoner Polizeirevier und hielt sein Diensthandy in der linken Hand. Überall lagen Fotos herum, auf dem Schreibtisch, verstreut auf dem Boden, die dunkelbraune Ledercouch war ebenfalls reichlich mit schwarzweißen Bildern bedeckt. Seine rechte Hand umklammerte eine große Lupe, und während er sprach, betrachtete er die kleinen Details auf einem Foto, das das vorletzte Mordopfer des sogenannten Long Knife Jack zeigte.

»Sie verstehen mich falsch«, sagte die Stimme, die sich David Kowalski nannte, ein angeblich bekannter Hollywood-Regisseur, von dem Inspektor Pox aber noch nie gehört hatte. »“Weak End“ ist der Name unserer neuen Krimiserie, die bald auf dem XBC-Kanal zu sehen sein wird. „Weak“ wie „schwach„. Sie können uns irgendwann nächste Woche besuchen, um die Einzelheiten zu besprechen«, sagte der Regisseur. Die beiden vereinbarten dies für Dienstag und Inspektor Pox kehrte sofort zu seiner Fotosammlung zurück.

twenty seconds

Selection

„So you want me to fly to Los Angeles for the weekend?“ Inspector Pox was sitting in his office in the Boston Police Department, holding his cell phone in his left hand. Photos
were everywhere, on the desk, scattered on the floor, the dark brown leather couch was also abundantly covered with black and white pictures. With his right hand gripped a large
magnifying glass and as he spoke, he looked at the small details on a photo showing the penultimate murder victim from the so-called Long Knife Jack.

„You misunderstand me,“ said the voice, which called itself David Kowalski, a supposedly well-known Hollywood director, but whom Inspector Pox had never heard of before. „‘Weak End’ is the name of our new crime series, coming soon to the XBC Channel. ‘Weak‘ as ‘fragile‘ or ‘powerless‘. You can visit us sometime next week to discuss the details,“ the director said. The two agreed on Tuesday and Inspector Pox immediately returned to his photo collection.

Zitat des Tages

Worum geht es dann? Ich habe den Faden verloren, aber ich kann versprechen, dass es spannend sein wird. Meine Frau hat sich oft gewünscht, dass ich endlich mal einen Krimi schreibe. (Jetzt sagt sie plötzlich, sie habe Thriller gesagt. Zu spät.) Wird dieser Wunsch jetzt in Erfüllung gehen?

Nomen est Omen. Weak End.

“Everything you can read is not real”

Gabor Pox

About Us

artishock.de

Portal für Literatur, Musik, Fotografie und Künstliche Intelligenz